Gerd Fleischmann
»JEDEM DAS SEINE«

Gerd Fleischmann wurde 1939 in Nürnberg geboren.
Er studierte Mathematik und Physik in Erlangen und später in Berlin sowie Malerei, Photografie und Kunsterziehung an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg und an der Hochschule der Künste Berlin.
An der Fachhochschule Bielefeld unterrichtete er über drei Jahrzehnte Visuelle Kommunikation mit den Schwerpunkten Schrift/Typografie/Layout, Gestaltungslehre, Sprache in der Visuellen Kommunikation und Gesetze der visuellen Wahrnehmung. Außerdem war er als Gastprofessor unter anderem in Irland, Italien, Kanada, Costa Rica, China und Vietnam tätig.
Gerd Fleischmann ist Mitbegründer des Forum Typografie und der Gesellschaft zur Förderung der Druckkunst Leipzig e. V. Er veröffentlichte unter anderem Bücher über das Bauhaus, Max Bill und Reinhard Lang.
Seit 2003 lebt er in Ulrichshusen, Mecklenburg-Vorpommern, und ist GeschÄftsführer des Büro Fleischmann für Typografie, Ausstellungen und Orientierung.