Dirk Uhlenbrock
»Bauklötze staunen und Häuser bauen«

*1964, verheiratet, 6 Kinder, stark kurzsichtig, übergewichtig

Seit über 18 Jahren ist Dirk Uhlenbrock in den Bereichen Grafik- und Webdesign tätig. In dieser Zeit hat er eine ausgeprägte Leidenschaft für außergewöhnliche und verspielte Typografie entwickelt. Ihre Ver-
wendung findet diese in Logos, Plakaten und Headlines, welche Dirk Uhlenbrock für seine Kunden gestaltet.

Seine Laufbahn begann schon zeitig mit praktischen Arbeiten. In zahl-
reichen Praktikas und mit einer frühen Selbstständigkeit stand für ihn die kundenorientierte und problemlösende Arbeit im Mittelpunkt. Ein Studium zur Wissenserweiterung lag da nahe und nach mehreren Ver suchen, begann er ein Studium zum Kommunikationsdesigner in Wuppertal. Doch seine praktische Arbeitsweise machte das freie und meist nur an der Oberfläche kratzende Studium überflüssig. Also ent-
schied sich Dirk Uhlenbrock für einen Job in der Designbranche und schmiss das Studium. Doch bald bemerkte er, dass der arbeitsintensive Alltag und die fehlende Mitbestimmung ihn in seiner Kreativität, aber auch in seinem Privatleben zu sehr einschränkten. Die logische Konse-
quenz ist die Selbstständigkeit, welche im Jahre 2000 zur Gründung seiner eigenen Firma »Signalgrau«, seit 2009 »Erste Liga«, veranlasste.